Nina Pape

Fortbildungen

  • Manuelle Therapie
  • Physiotherapeutische Techniken zur Behandlung v. chron. Schmerzpatienten
  • FBL – Funktionelle Bewegungslehre nach Frau Dr. Klein Vogelbach
  • PNF – Propriozeptive – neuromuskuläre Facilitation
  • Marnitz Massage
  • Rückenschule – Damp 2000
  • Kiefergelenksbehandlung  - CMD – Konzept bei Gert Groot Landeweer
  • Myoarthropathien Kiefergelenk bei Rainer Schwarz und Dr. Hauke Heinzel
  • Viscerale Therapie nach Jean-Pierre Baral
  • Viszerale Anatomie in Münster, Upledger Institut
  • CranioSacrale Therapie für Erwachsene und Kinder nach Dr. John Upledger beim Upledger Institut Deutschland und Schweiz, www.upledger-verband.de
  • Myofaszial Release bei Gert Groot Landeweer
  • Osteopathische Techniken nach Sutherland bei Gert Groot Landeweer
  • Integrative Prozessbegleitung bei Gert Groot Landeweer
  • Fußreflexzonen Therapie nach Hanne Marquard bei Hanne Marquard
  • Reconnective Healing bei Eric Pearl

 

Über mich

Ich bin in Lübeck geboren und in Süddeutschland aufgewachsen.

Nach Abschluss meiner Lehre als Arzthelferin absolvierte ich in Bad Iburg die

Ausbildung zur Krankengymnastin/ Physiotherapeutin, die ich 1987 abgeschlossen habe.

Nach interessanten beruflichen Stationen im Kreiskrankenhaus Nagold, Therapiezentrum München

und dem Kantonspital in Basel kam ich nach Freiburg.

 

Seit 1990 bin ich hier in Freiburg selbstständig tätig und seit Juni 2011 mit Bettina Bühler

in einer Praxisgemeinschaft in neuen modernen Räumen in Herdern in der Habsburgerstraße 5!

Nach wie vor bereitet mir der Kontakt mit Menschen verschiedenster Art viel Freude und ich lege Wert

auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, um ihnen auf dem Weg zu Ihrem Ziel eine Hilfe und Begleitung

zu sein.

In diesen  „Therapiejahren“ habe ich bei der Arbeit mit und an Menschen viel gelernt. Am meisten von

den Patienten selbst. Auch dass Beschwerden und ihre Ursachen so vielfältig sind - wie der Mensch an sich.

Über zahlreiche Fortbildungen und Qualifikationen habe ich mir immer wieder neue Anregungen und

Ideen geholt, damit meine Arbeit für mich spannend und aktuell bleibt.